Anne Pöhlmann

A Question Answered (Felicitas), 2012

Pigment Print auf Baryt Papier, 30 x 36 cm

gerahmt

Auflage 10 + 2 AP, signiert

550,- EUR, gerahmt

Peter Puklus

At Akos’ place, 2004, Budapest 
(aus der Serie Intimacy - No Title, 2009), 2010

Lambda-Print, 28,5 x 28,5 cm
, mit Zertifikat

Auflage 15 (+ 3 A.P.)

450,- EUR

Charlotte Prodger

Turiya USB (video still from BRIDGIT), 2016

Fotodruck, 36 x 20,25 cm

Gerahmt

Auflage  12 + 3 AP

Je 850,– EUR (inkl. MwSt.)

 

Ausgehend von einer technologiehistorischen und evolutionskritischen Perspektive befragt Charlotte Prodger die unbewussten Beziehungen zwischen Körper, Sprache und Technik. Ihre konzeptuellen Fotografien, Video- und Soundarbeiten sind inspiriert von prähistorischen Tier- und Pflanzenarten, Jonas Mekas, und Michel Auders Experimental-filmen, Marguerite Duras’ und Dennis Oppenheims Künstler_innenfilmen sowie von Youtube Video-Footage. Für ihre Jahresgabe für den Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen präsentiert Prodger ein Filmstill aus ihrer nach der gleichnamigen keltischen Göttin benannten, aktuellen Videoarbeit BRIDGIT (32 min., 2016), eine Abfolge von Sequenzen, die Prodger im Verlauf des vergangenen Jahres gefilmt hat: Landschaftsaufnahmen aus der Umgebung von Aberdeen gepaart mit Einstellungen, die in ihrer Wohnung entstanden sind – alle kaum länger als vier Minuten. Die Potentialität digitaler und queerer Identitäten, immaterieller Verkörperungen und die medien-technischen Konditionen, die den Mythos der wandelnden Göttinnengestalt mit den Nutzungsweisen des iPhones verbinden, werden in Prodgers opak glänzendem Fotodruck Turiya USB angedeutet. Benannt ist die Jahresgabe nach dem von Prodger eigens ausgewählten Pseudonym „Turiya“ für die US-amerikanische Jazzmusikerin Alice Coltrane.

Josephine Pryde

Duty, 2012

Fotogramm, 70 x 80 cm

gerahmt

Auflage 6 Unikate + 2 AP, signiert

2.050,- Euro (inkl. MwSt.)